Nur 86 Starter fanden diesmal den Weg nach Klotten an der Mosel um den drittletzen NAVC-Berglauf zu bestreiten. In der Klasse 1 fehlten diesmal fast alle Bayrischen Mitwettbewerber, so daß wir lediglich 5 Starter auf 2 Autos waren. Das Wetter war trocken und die Strasse griffig. In der ersten Haarnadelkurve hatte ich somit immer mit der aufsteigenden rechten Fahrzeugseite zu kämpfen. Ansonsten verliefen alle Läufe problemlos. Lediglich Olaf , der diesmal auch auf meinem Fahrzeug startete, hatte mit Spritmangel im zweiten Durchgang zu kämpfen, so daß er seine Bestzeit im 1. Lauf mit 1.13:73 erreichte. Das reichte jedoch nicht für meine 1.12:74. Wieland Koch auf NSU TTS konnte sich jedoch im 2. Lauf mit 1.12:62 deutlich an die Spitze setzen. 
Sebastian Koch folgte mit 1.14:16 auf dem 4. und Lisa Fischer blieb mit 1.15:16 der 5.Platz.